Tipps für den Umzug nach Bern während der Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist natürlich mit ihrem Segen verbunden: Hallo neues Baby! Es ist nichts weniger als ein wundersamer Prozess. Aber wie jeder weiß, der schwanger ist oder war, bringt es auch seine eigenen Herausforderungen mit sich. Müdigkeit, Rückenschmerzen, Verdauungsstörungen, geschwollene Gelenke, wie Sie es nennen, und eine Schwangerschaft können dies verursachen. Wenn Sie also den Umzug in ein neues Zuhause auf der To-Do-Liste hinzufügen (was mit „Gestikulieren eines Kindes“ beginnt!), Kann dies wie ein Berg von Aufgaben erscheinen. Mit der richtigen Unterstützung können Sie Ihren Umzug sicher und stressfrei durchführen. Hier sind unsere Top-Tipps, um sich während der Schwangerschaft zu bewegen!

Vorausplanen. Weg nach vorne.

Vorausplanung ist immer nützlich für Umzugstage, aber sehr nützlich, wenn Sie einen zusätzlichen Passagier befördern. Schauen Sie sich unsere Beherrschung von Stress und Angst an. Wenn Sie während der Schwangerschaft zu ängstlich sind, kann dies Ihren Blutdruck erhöhen oder andere Auswirkungen haben. Lassen Sie sich also von Ihrem Arzt beobachten!

Halten Sie Ihren Arzt auf dem Laufenden.

Die meisten Ärzte empfehlen, während einer gesunden Schwangerschaft das Heben von mehr als 20 Pfund zu vermeiden. Dies kann natürlich variieren, je nachdem, wie Ihr Körper auf ein wachsendes Baby reagiert. Lassen Sie Ihren Arzt wissen, dass Sie umziehen, damit er Vor- und Nachteile vorschlagen kann. Sie können Ihnen auch Tipps geben, wie Sie mit Stress und Angst umgehen können. Wenn Sie während der Schwangerschaft zu ängstlich sind, kann dies Ihren Blutdruck erhöhen oder andere Auswirkungen haben. Lassen Sie sich also von Ihrem Arzt beobachten!

Wenn Sie lange Strecken zurücklegen, müssen Sie einen neuen Arzt in der Nähe Ihres neuen Zuhauses einrichten. Wenn Sie jemanden gefunden haben, der neu ist, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die schnelle und effiziente Übertragung Ihrer Unterlagen, damit Sie sofort auf sich selbst aufpassen können.

Lassen Sie andere Leute das schwere Heben tun.

Ja, Sie sind definitiv übermenschlich, wenn Sie ein Kind gebären – aber das bedeutet nicht, dass Sie versuchen müssen, auch große, bewegende Aufgaben zu bewältigen. Abhängig von Ihrem Fortschritt und dem Gefühl Ihres Körpers müssen Sie möglicherweise keine schweren Gegenstände anheben. Der Umzug in ein neues Zuhause erfordert viele Umzüge von Kisten und Gegenständen von einem Ort zum anderen. Dies könnte die Zeit im Leben sein, in der Sie üben, um Hilfe zu bitten!

Wenn Sie einige Gegenstände anheben möchten, verwenden Sie eine geeignete Form: Beugen Sie die Knie und die Beine. Vermeiden Sie es, Ihren Rücken zu benutzen und heben Sie ihn in regelmäßigen Bewegungen anstatt in plötzlichen Bewegungen an. Wenn Sie zu viel haben, tun Sie es nicht! Sie möchten die Bewegung nicht überwachen, während Sie auf der Couch liegen.

Üben Sie hochwertige Körperpflege.

Es ist eine Sache, am Umzugstag ein wenig dehydriert oder ziemlich erschöpft zu sein, wenn Sie nicht schwanger sind. Aber wenn Sie sich während Ihrer Schwangerschaft bewegen, ist es obligatorisch, auf dem Laufenden zu bleiben! Stellen Sie vor dem Umzug Folgendes sicher:

Packen Sie Ihre Koffer für einige Zeit und lassen Sie sich dann ausruhen. Gehen Sie spazieren, machen Sie ein Nickerchen, was auch immer Sie unterstützt.

Schlafen! Mindestens 8 Stunden pro Nacht sind optimal.

Nehmen Sie sich Zeit zum Entspannen. Egal, ob Sie Yoga machen, spazieren gehen oder tief durchatmen, die Pflege Ihres Nervensystems reduziert Ihren Stress. Dies hält Ihre Gesundheit und damit die Gesundheit des Babys in guter Verfassung.

Seien Sie ehrlich mit Ihren Lieben. Ob mit Ihrem Partner, Ihrer Familie oder den besten Freunden, es ist wichtig, mit Ihren Gefühlen mit jemandem umzugehen. Eine Schwangerschaft kann bereits eine emotionale Zeit sein. Fügen Sie also Zeit hinzu, um Ihr Zuhause zu verlassen, und die Dinge fühlen sich möglicherweise verstärkt an.

Lachen! Sehen Sie sich einen lustigen Film an, erzählen Sie Ihre Lieblingswitze oder spielen Sie ein Lied und tanzen Sie. Es ist wichtig, ab und zu die Stimmung aufzuhellen, um die Freude am Leben zu erhalten! Umzug ist nicht einfach, aber wir hoffen, dass er am Ende gute Dinge bringt.

Hör auf deinen Körper. Besonders wenn dies Ihre erste Schwangerschaft ist, werden Sie möglicherweise überrascht sein, was Ihr Körper kann und was nicht. Wenn Sie Zweifel haben, stellen Sie es nicht in Frage: ruhen Sie sich aus. Ihr Körper arbeitet so hart wie er ist.

Mach dir keine Sorgen über das Auspacken.

Es kann schwierig sein, diese Kisten nach Abschluss des Umzugs in Ruhe zu lassen, aber nehmen Sie sich Zeit. Konzentrieren Sie sich darauf, die Dinge auszupacken, die für Ihr Wohlbefinden am wichtigsten sind, wie Ihr gemütliches Schlafzimmer und Ihre Kochutensilien. Mieten Sie Hilfe beim Aufbau des Kindergartens, aber wirklich wirklich: Es muss nicht perfekt sein. Ihr Baby wird den Unterschied nicht erkennen, wenn Sie diese schablonierte Giraffengrenze nicht rechtzeitig hergestellt haben. Sich während der Schwangerschaft zu bewegen ist schwer genug!

Stellen Sie ein Team von professionellen Umzugsunternehmen ein.

Am Ende des Tages hat Ihre Gesundheit und die Ihres Babys oberste Priorität. Warum also nicht eine Pack- und Hebegruppe für Sie hinterlassen?